Passwort vergessen?
 
40. KW 2008
Anwendungserlass des Bundes zur Präqualifikation

Anwendungserlass des Bundes zur Präqualifikation: Mit Erlass vom 05.09.2008 (Az.: 816 3.9/5) hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung seinen Erlass zur Angebotsaufforderung nur präqualifizierter Unternehmen bei beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben modifiziert. Wenn durch die vorgesehene Auswahl der Unternehmen für den in Betracht kommenden Auftrag Wettbewerbsbeschränkungen, wie z. B. Einengung des Marktes, Preisabsprachen nicht ausgeschlossen werden können, sind zusätzlich nicht präqualifizierte Unternehmen aufzufordern, die ihre Eignung durch Einzelnachweise belegt haben. Die Gründe hierfür und für die Auswahl der Unternehmen sind im Vergabevermerk anzugeben. Näheres finden Sie hier.


[zurück]